BIKT Logo

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied im BIKT!

Leistungen

Laden Sie hier das Leistungsverzeichnis des BIKT herunter:     // Leistungsverzeichnis

Voraussetzungen für die Mitgliedschaft

Ordentliche Mitglieder des Verbands können werden:

  • juristische Personen des privaten und des öffentlichen Rechts sowie Personengesellschaften, Hochschulen, Fachhochschulen oder wissenschaftliche Institute und 
     
  • natürliche Personen, die selbständig oder geschäftsführend in den Informations- und Kommunikationstechnologie-Branchen, der Automationsbranche oder im Bereich der digitalen Medien tätig sind.

Assoziierte Mitglieder unterstützen den Verband in seinen ideellen Zielen. Sie haben kein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.

Mitgliedsbeiträge

Die Jahresbeiträge betragen:

  • Unternehmen bis 5 Mitarbeiter und persönliche Mitglieder
    ordentliche Mitgliedschaft:  250,- EUR  
    assoziierte Mitgliedschaft:  125,- EUR
      
  • Unternehmen mit mehr als 5 Mitarbeitern
    ordentliche Mitgliedschaft:  500,- EUR   
    assoziierte Mitgliedschaft:  250,- EUR
     
  • Vereine und Verbände
    ordentliche Mitgliedschaft:  500,- EUR  
    assoziierte Mitgliedschaft:  250,- EUR
    gegenseitige ordentliche Mitgliedschaft:  beitragsfrei
    gegenseitige assoziierte Mitgliedschaft:  beitragsfrei
     
  • wissenschaftliche Partner (Hochschulen, Institute)
    ordentliche Mitgliedschaft: 500,- EUR 
    assoziierte Mitgliedschaft:  beitragsfrei

Laden Sie hier die Beitragsordnung herunter:     // Beitragsordnung

BIKT Fokusthemen

Mittwoch, 04. Juni 2014 Das „EU-Patent“ auf der Zielgeraden

Einladung zur Veranstaltung des Märkischen Presse- und Wirtschaftsclubs in Berlin am 24. Juni 2014

Kategorie: BIKT Fokusthema

Montag, 24. Juni 2013 BMWi übernimmt Schirmherrschaft für "Software made in Germany"

Mitglieder des BIKT können sich zu Sonderkonditionen zertifizieren lassen

Kategorie: Branchennachrichten, BIKT Fokusthema

Freitag, 07. Juni 2013 Interfraktioneller Antrag zur Eindämmung der Softwarepatentierung im Bundestag verabschiedet

Der Bundestag fordert den ausschließlich urheberrechtlichen Schutz von Softwarelösungen

Kategorie: BIKT Fokusthema

IKT-News

Samstag, 15. März 2014 BITMI-Positionspapier fordert Umsetzung des Bundesantrags zu Softwarepatenten

In seinem aktuellen Positionspapier fordert der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) die Umsetzung des Bundesantrags zur Eindämmung der Softwarepatentierung

Kategorie: Branchennachrichten

Donnerstag, 18. April 2013 Pressemitteilung: IT-Mittelstand begrüßt Bundestagsantrag für Eindämmung der Softwarepatentierung

Hamburg/Aachen, 19.04.2013 - Unternehmensverbände BIKT und BITMi begrüßen gemeinsame Initiative der Bundestagsfraktionen

Kategorie: Pressemitteilungen

Mittwoch, 12. Dezember 2012 Abstimmung über europäisches Einheitspatent: "Ein schwarzer Tag für kleine und mittelständische europäische Softwareentwicklungs-Unternehmen"

Der BIKT bedauert das Ergebnis der Abstimmung über das europäische Einheitspatent im Europa-Parlament.

Kategorie: Branchennachrichten

Dienstag, 18. September 2012 IT-Infrastruktur Freiburg - hebelt geheimes Gutachten Gemeinderatsbeschluss für Open Source aus?

BIKT und Open Source Verbände ersuchen in einem offenen Brief an die Verwaltung der Stadt Freiburg um Aufklärung

Kategorie: Branchennachrichten

Donnerstag, 13. September 2012 BIKT-Stellungnahme zum europäischen Einheitspatent

In einem Brief an Mitglieder des Europaparlaments nimmt der BIKT Stellung zum europäischen Einheitspatent und der Einheitspatentgerichtsbarkeit

Kategorie: Branchennachrichten